Hersonissos

Hersonissos braucht keine Referenzen: Es ist seit Jahrzehnten der kosmopolitischste Ferienort Kretas, der jedes Jahr Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt begrüßt. Hersonissos bietet Ihnen unzählige Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten und organisierte Sandstrände, wobei wichtige Sehenswürdigkeiten, archäologische Stätten und traditionelle Dörfer leicht zu erreichen sind.

Koutouloufari

Koutouloufari ist ein malerisches Dorf, nur 1 km nördlich vom Hafen Hersonissos entfernt. Das Dorf hat seinen traditionellen kretischen Charakter und seine kretische Volksarchitektur beibehalten und bietet etliche Möglichkeiten zum Einkehren. Wenn Sie eine kurze, entspannte Fahrt unternehmen möchten, dann ist Koutouloufari eine gute Wahl für Ihren Ausflug am Nachmittag oder Abend. Andere traditionelle Dörfer in der Nähe sind Piskopiano und Ano Hersonissos.

Krasi

Krasi liegt 22 km von Hersonissos entfernt. Es ist ein traditionelles Bergdorf, das inmitten einer üppigen Landschaft liegt. Auf dem zentralen Platz des Dorfes können Sie die riesige Platane bestaunen, die als einer der ältesten Bäume in Europa gilt. Genau gegenüber befinden sich die Quellen mit fließend kaltem Wasser. In Krasi finden Sie vorzügliche Tavernen mit traditioneller Küche.

Mochos

Mochos ist beliebt für einen kurzen Ausflug von Hersonissos aus, da es nur 15 km entfernt liegt. Schlendern Sie durch die engen Gassen des Dorfes, besuchen Sie die schönen alten Kirchen und überqueren Sie den Hauptplatz, wo sich viele traditionelle Tavernen befinden. Traditionelle Feste finden jeden Sommer im Dorf statt, und alle, die die traditionelle kretische Musik lieben, sind gerne dazu eingeladen.

Lassithi-Hochebene

Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um die Lassithi-Hochebene zu besuchen. Das Plateau liegt auf einer Höhe von 800 bis 850 m und am Eingang gibt es eine Reihe traditioneller Windmühlen aus Stein. Am Rand des Plateaus sind viele traditionelle Dörfer, die es sich lohnt, zu besuchen. Hier befindet sich auch die Höhle Diktaion Andron, in der Zeus dem Mythos nach geboren wurde. Von der Lassithi-Hochebene aus können Sie auch das nahe gelegene Limnakaro- und Katharo-Plateau besuchen.

Spinalonga

Die Insel Spinalonga ist einer der Orte, die Sie während Ihres Aufenthalts auf Kreta besuchen sollten. Die kleine Insel diente in den Jahren der venezianischen Herrschaft als Festung, wurde jedoch in ihrer jüngsten Geschichte als Leprakolonie Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt. Heute kandidiert die Insel für die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste. Um Spinalonga zu besuchen, muss man von Elounda aus mit dem Boot zur Insel fahren. Es werden aber auch Bootsfahrten vom schönen Küstenort Plaka aus angeboten.

Heraklion

Heraklion, die größte Stadt Kretas, liegt 24 km vom Mari Kristin Beach Hotel entfernt. Es ist eine moderne Stadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten (Museen, Denkmäler usw.). Etwas außerhalb der Stadt gelegen, lohnt sich ein Besuch der archäologischen Stätte Knossos, dem wichtigsten Zentrum der minoischen Zivilisation. Im historischen Zentrum von Heraklion befindet sich das Archäologische Museum mit der bedeutendsten minoischen Sammlung weltweit. Besuchen Sie auch das Historische Museum von Kreta, das Naturkundemuseum von Kreta, den venezianischen Hafen der Stadt mit der Festung Kule, die Kathedrale Agios Minas und vieles mehr.

Rethymno

Rethymno liegt 102 km von Hersonissos entfernt. Spazieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt, die ihren Renaissancecharakter bewahrt hat, entdecken Sie schöne Geschäfte, Restaurants und Cafés, besuchen Sie den venezianischen Hafen und steigen Sie hinaus zur Festung Fortezza, um die Aussicht von oben zu genießen. Die Küstenstraße von Rethymno ist voller Leben und führt zu einem langen Sandstrand. Im Zentrum der Stadt finden Sie Denkmäler verschiedener Kulturen, die die Geschichte von Rethymno erzählen.

Chania

Einen Tag Ihres Urlaubs auf Kreta sollten Sie der Stadt Chania widmen. Mit Wahrzeichen den berühmten ägyptischen Leuchtturm, ist Chania ein beliebtes Touristenziel. In den schönen engen Gassen der Altstadt können Sie Denkmäler und architektonische Elemente aus verschiedenen Epochen (venezianisch, osmanisch usw.) bewundern, während Sie stilvolle Restaurants und Geschäfte finden. Fotografieren Sie den venezianischen Hafen mit dem Leuchtturm und die Hassan-Pascha-Moschee im venezianischen Hafen und besuchen Sie das herrschaftliche Viertel Halepa.

Balos – Gramvousa

Die Lagune von Balos in Gramvousa, Chania, ist einer der bekanntesten Orte auf Kreta. Das türkisfarbene Wasser, der weiße Sand und die Insel Imeri Gramvousa im Hintergrund schaffen eine exotische und einzigartige Landschaft. Der Zugang ist entweder mit dem Boot von Kastelli Kissamos aus möglich oder über die Straße bis zu einem Punkt und dann weiter über einen Pfad. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Allgemeinen Tourismusbüro!

Location

Mari Kristin Beach Hotel is located just 300 meters from the center of Hersonissos and a few steps away from the sea.